Erweiterte Krebsvorsorge

Erweiterte Krebsvorsorge

 

 

Krebs kann geheilt werden - wenn er früh genug erkannt wird!  

In unserer Praxis haben Sie die Möglichkeit, Ihre Krebsvorsorge zu optimieren. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen für ihre Mitglieder zwar die Kosten für eine ausreichende Versorgung, moderne medizinische Erkenntnisse zeigen jedoch, dass man mit zusätzlichen Maßnahmen eine Verbesserung der herkömmlichen Früherkennung erreichen kann. 

Um eine größtmögliche Sicherheit zu erlangen, sind diese Untersuchungen von frauenärztlicher Seite zu empfehlen.


Wir verfügen in unserer Praxis über modernste Ultraschallgeräte, die es ermöglichen, frühzeitig krankhafte Veränderungen zu erkennen. Deshalb sind diese Ultraschalluntersuchungen medizinisch sinnvoll.

Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen für Ihre Sicherheit! 

Vaginal-Sonografie zur Untersuchung der Organe im kleinen Becken

Zur verbesserten Untersuchung von nicht tastbaren Veränderungen der inneren Geschlechtsorgane (Gebärmutter, Eierstöcke, Blase).Veränderungen am Eierstock können erst getastet werden, wenn sie eine Größe von mehreren Zentimetern haben. Mit einer Ultraschalluntersuchung können diese wesentlich früher erkannt und behandelt werden.

 

Mammasonografie zur Früherkennung von Brustkrebs 

Untersuchungen der Brust durch Anschauen und Abtasten zeigen nur selten kleine Tumoren oder Zysten unter 1 cm (und das auch nur bei kleiner Brustdrüse und oberflächlicher Lage des Tumors). Aus diesem Grund ist das bildgebende Verfahren dieses speziellen Ultraschalls eine aussagekräftigere Methode. Durch die Mammasonografie können Veränderungen der Brust oftmals schon frühzeitig sichtbar gemacht werden.

 

 

Zusätzliche Abstriche und Tests

HPV-Abstrich zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterhalskrebs ist eine häufige Krebserkrankung bei Frauen. 

Der Gebärmutterhals ist dabei nicht selten mit HPV (Human-Papilloma-Viren) infiziert. Die Infektion wird überwiegend sexuell übertragen, sie kann in seltenen Fällen chronisch werden und nach Jahren zu Krebs führen.

Dünnschichtzytologie zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs: „Thin-Prep“

Bei dem klassischen „Pap-Abstrich“ kann es durch Zellhäufungen zu einem verfälschten Untersuchungsergebnis kommen. Der Vorsorgeabstrich „Thin-Prep“ ist eine Spezialmethode, um die Zellen, die vom Muttermund gewonnen werden, besser aufzubereiten. Veränderungen im Zellabstrich können dadurch sicherer erkannt werden.

Darmkrebs-Früherkennung

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten. Der Beginn der Vorsorge-Untersuchungen mit dem 50. Lebensjahr ist sehr spät angesetzt. Hinzu kommt, dass der herkömmliche Papierstreifentest auf nicht sichtbares Blut im Stuhl den heutigen Ansprüchen nicht mehr optimal genügt. Inzwischen gibt es modernere Stuhltests, wie den Immunologischen Stuhltest, mit denen wir Ihnen mehr Sicherheit durch eine höhere Erkennungsrate geben können.  

 
Blasenkrebs-Früherkennung

Das Blasenkarzinom ist eine relativ häufige und stetig steigende Krebserkrankung. Am Anfang macht sich der Blasenkrebs leider kaum bemerkbar, das häufigste Primärsymptom ist Blut im Urin. Für eine Früherkennung von Blasenkrebs steht ein einfach durchzuführender, sensitiver Urintest zur Verfügung. Ein erhöhtes Risiko an Blasenkrebs zu erkranken haben Berufstätige, die mit Chemikalien, mit Leder oder in der Farbindustrie arbeiten, aber auch Friseurinnen, Raucherinnen und Frauen, die sich regelmäßig die Haare färben. 

 

 

 

 


Keywords fr diese Seite: Ultraschalluntersuchungen, Abstrich, Praxis, Lebensjahr, Beginn, Vorsorge, Hinzu, Anspr, Stuhl, Papierstreifentest, Krebsarten, Krebsvorsorge, Vorsorgeabstrich, Untersuchungsergebnis, Zellh, Spezialmethode, Zellen, Zellabstrich, Muttermund, Inzwischen, Immunologischen, Farbindustrie, Leder, Chemikalien, Friseurinnen, Raucherinnen, , Haare, Berufst, Risiko, Ihnen, Stuhltest, Jahren, Erkennungsrate, Blasenkarzinom, Urintest, Anfang, Stuhltests, Infektion, Zentimetern, Eierstock, Blase, Ultraschalluntersuchung, Erkenntnisse, Anschauen, Versorgung, Brustkrebs, Eierst, Geschlechtsorgane, Vaginal, Seite, Deshalb, Sonografie, Verbesserung, Becken, Organe, Abtasten, Tumoren, Mitglieder, Kosten, Tests, Krankenkassen, Human, Viren, Papilloma, Abstriche, Durch, Tumors, Brustdr, Zysten, Grund, Verfahren, Methode, Ultraschalls, Ultraschallger